Transsexualität

Aus Asex-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transsexuelle sind Menschen, bei denen das biologische bzw. körperliche Geschlecht bzw. die sichtbaren Geschlechtsmerkmale nicht mit der Geschlechtsidentität übereinstimmen. Im Gegensatz zu Transgendern oder Transvestiten, bei denen dieses Gefühl eher diffus ist, oder die nur bestimmte nicht unbedingt zum Geschlecht passende Geschlechtsrollen oder Geschlechtsstereotype reproduzieren (oder ihnen entkommen) wollen, besteht bei Transsexuellen ein starkes Gefühl der Dysphorie aufgrund einer Abweichung zwischen ihrem Selbstbild und ihrem Körper. Daher streben viele von ihnen eine Veränderung ihrer körperlichen Geschlechtsmerkmale durch operative Eingriffe und/oder die Einnahme von Hormonen an. Aufgrund des erlebten primären Leidensdrucks handelt es sich bei Transsexualität um eine Geschlechtsidentitätsstörung. Im medizinischen Sinne spricht man in diesem Fall auch von Transsexualismus (ICD-10: F64.0).

Siehe auch