Sexuelle Identität

Aus Asex-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sexuelle Identität umfasst im engeren Sinne alle Zuschreibungen, die ein Individuum im Kontext seiner Sexualität mit Bezug auf sich selbst und bezüglich seiner sozialen Umwelt trifft. Im weiteren Sinne werden auch Zuschreibungen mit Bezug zum Geschlecht mit einbezogen. Die sexuelle Identität beschreibt also nicht notwendiger Weise nur Tatsachen, wie z.B. die sexuelle Orientierung, die romantische Orientierung, sexuelle Präferenzen oder die Geschlechtsidentität (im engeren Sinne), sondern bezieht sich auch auf den subjektiven Blickwinkel auf diese sowie die Einordnung des Empfindens in das persönliche Leben durch das Individuum.