Impotenz

Aus Asex-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Impotenz bezeichnet die Unfähigkeit eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende genitale Reaktion (insbesondere die Erektion) zu entwickeln bzw. aufrecht zu erhalten, was meistens mit einer stark reduzierten körperlichen sexuellen Erregbarkeit einhergeht. Impotenz kann sowohl psychische wie auch körperliche Ursachen haben. Der Begriff wird im allgemeinen nur für Männer verwendet. Bei Frauen wird in diesem Zusammenhang teilweise von Frigidität gesprochen, wobei dieser Begriff aufgrund seines abwertenden Charakters nur noch selten im medizinischen Sinne verwendet wird. Impotenz hat mit Asexualität nichts zu tun, da die meisten Impotenten nach wie vor Verlangen nach sexueller Interaktion bzw. sexuelle Anziehung erleben und Impotenz daher oftmals mit einem primären/intrinsischen Leidensdruck einhergeht.

Weblinks

Im Aven Forum: