Geschlechtsrolle

Aus Asex-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Geschlechtsrollen versteht man gesellschaftlich relevante Verhaltensweisen von Menschen, die typischer Weise mit einem Geschlecht assoziiert sind. So werden z.B. Männer traditionell oft als Ernährer der Familie angesehen und sind auf Beruf und Karriere hin orientiert und Frauen kümmern sich um den Haushalt und die Kinder. Der Entwicklung von Geschlechtsrollen liegen sowohl angeborene und biologisch motivierte Komponenten als auch gesellschaftliche Strukturen und Prägungen zu Grunde. Geschlechtsrollen können die Entwicklung von Geschlechtsstereotypen begünstigen.

Siehe auch