Diskriminierung

Aus Asex-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Diskriminierung (vom lat. discriminare = trennen, unterscheiden) bezeichnet jedwede Form von aktiver systematischer Benachteiligung bzw. Herabwürdigung von Menschen auf Gruppenebene. Grundlage hierfür sind im Allgemeinen bestimmte aus oberflächlichen Merkmalen bzw. Stereotypen gespeiste Vorurteile über diese Gruppen. Diskriminierung kann daher z.B. auf Grundlage von Sexismus oder Rassismus stattfinden. Besonders problematisch sind institutionelle Formen der Diskriminierung.